Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 100
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eine kleine Nachtmusik
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Nachtmusik
 
W.A. Mozart überwand mit der Schaffung der "Kleinen Nachtmusik" den traditionellen Serenadentypus der Freiluftmusiken mit gemischten Besetzungen (Bläser / Streicher). Statt dessen komponierte er seine heute wohl bekannteste Musik für ein reines Streicherensemble mit kompositorischen Raffinessen, wie sie in der bisherigen Gebrauchs- und Freiluftmusik nicht üblich waren, da man den Verlust des Unterhaltungscharakters befürchtete. Jean Cassignol setzte bei der Einrichtung für fünf Blockflöten die Sätze eine Quinte höher. Die 2. Stimme wechselt zwischen Sopran- und Altblockflöte, die dritte Stimme zwischen Alt- und Tenorblockflöte. Die Tenorblockflöte 2 (4. Stimme) muss in der Romance (2. Satz) auch einmal Bassblockflöte spielen.
Mehr
5,00 € *
Eine kleine Nachtmusik
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Nachtmusik
 
W.A. Mozart überwand mit der Schaffung der "Kleinen Nachtmusik" den traditionellen Serenadentypus der Freiluftmusiken mit gemischten Besetzungen (Bläser / Streicher). Statt dessen komponierte er seine heute wohl bekannteste Musik für ein reines Streicherensemble mit kompositorischen Raffinessen, wie sie in der bisherigen Gebrauchs- und Freiluftmusik nicht üblich waren, da man den Verlust des Unterhaltungscharakters befürchtete. Jean Cassignol setzte bei der Einrichtung für fünf Blockflöten die Sätze eine Quinte höher. Die 2. Stimme wechselt zwischen Sopran- und Altblockflöte, die dritte Stimme zwischen Alt- und Tenorblockflöte. Die Tenorblockflöte 2 (4. Stimme) muss in der Romance (2. Satz) auch einmal Bassblockflöte spielen.
Mehr
5,00 € *
Eine kleine Nachtmusik
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Nachtmusik
 
W.A. Mozart überwand mit der Schaffung der "Kleinen Nachtmusik" den traditionellen Serenadentypus der Freiluftmusiken mit gemischten Besetzungen (Bläser / Streicher). Statt dessen komponierte er seine heute wohl bekannteste Musik für ein reines Streicherensemble mit kompositorischen Raffinessen, wie sie in der bisherigen Gebrauchs- und Freiluftmusik nicht üblich waren, da man den Verlust des Unterhaltungscharakters befürchtete. Jean Cassignol setzte bei der Einrichtung für fünf Blockflöten die Sätze eine Quinte höher. Die 2. Stimme wechselt zwischen Sopran- und Altblockflöte, die dritte Stimme zwischen Alt- und Tenorblockflöte. Die Tenorblockflöte 2 (4. Stimme) muss in der Romance (2. Satz) auch einmal Bassblockflöte spielen.
Mehr
5,00 € *
Eine kleine Nachtmusik
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Nachtmusik
 
W.A. Mozart überwand mit der Schaffung der "Kleinen Nachtmusik" den traditionellen Serenadentypus der Freiluftmusiken mit gemischten Besetzungen (Bläser / Streicher). Statt dessen komponierte er seine heute wohl bekannteste Musik für ein reines Streicherensemble mit kompositorischen Raffinessen, wie sie in der bisherigen Gebrauchs- und Freiluftmusik nicht üblich waren, da man den Verlust des Unterhaltungscharakters befürchtete. Jean Cassignol setzte bei der Einrichtung für fünf Blockflöten die Sätze eine Quinte höher. Die 2. Stimme wechselt zwischen Sopran- und Altblockflöte, die dritte Stimme zwischen Alt- und Tenorblockflöte. Die Tenorblockflöte 2 (4. Stimme) muss in der Romance (2. Satz) auch einmal Bassblockflöte spielen.
Mehr
5,00 € *
Eine kleine Nachtmusik
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine kleine Nachtmusik
 
W.A. Mozart überwand mit der Schaffung der "Kleinen Nachtmusik" den traditionellen Serenadentypus der Freiluftmusiken mit gemischten Besetzungen (Bläser / Streicher). Statt dessen komponierte er seine heute wohl bekannteste Musik für ein reines Streicherensemble mit kompositorischen Raffinessen, wie sie in der bisherigen Gebrauchs- und Freiluftmusik nicht üblich waren, da man den Verlust des Unterhaltungscharakters befürchtete. Jean Cassignol setzte bei der Einrichtung für fünf Blockflöten die Sätze eine Quinte höher. Die 2. Stimme wechselt zwischen Sopran- und Altblockflöte, die dritte Stimme zwischen Alt- und Tenorblockflöte. Die Tenorblockflöte 2 (4. Stimme) muss in der Romance (2. Satz) auch einmal Bassblockflöte spielen.
Mehr
4,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Sopranblockflöte2
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Sopranblockflöte2
 
Mehr
2,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Sopranino-/Sopranblockflöte1
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Sopranino-/Sopranblockflöte1
 
Mehr
2,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Altblockflöte1+2
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Altblockflöte1+2
 
Mehr
2,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Bassblockflöte
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Bassblockflöte
 
Mehr
2,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Bassblockflöte-Subbass
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Bassblockflöte-Subbass
 
Mehr
2,00 € *
Einzug der Königin von Saba-Tenorblockflöte
Georg Friedrich Händel
Einzug der Königin von Saba-Tenorblockflöte
 
Mehr
2,00 € *
Finale
Felix...
Finale
aus dem Violinkonzert op. 64  
Mendelssohns Violinkonzert op. 64 ist ein großer Pfeiler in der Reihe von Violinkonzerten des 19. Jahrhunderts. Doch wie auch seine Zeitgenossen Beethoven, Brahms und Tschaikowsky, schreibt auch Mendelssohn wenig Musik für die Flöte als Soloinstrument. Jean Cassignol schafft es nun, das weltberühmte Finale aus dem Violinkonzert op. 64 für Querflöte bzw. Altblockflöte einzurichten, sodass es dem Original in nichts nachsteht und dennoch auf die Ansprüche der Flöte eingeht.
Mehr
14,00 € *
2 von 100
Zuletzt angesehen