Komponist: Jan Van der Roost
Herausgeber: Flanders Recorder Quartet

I Continenti

I Continenti
Beschreibung:

Die kontrastreiche Suite “I Continenti” wurde im Auftrag des Flanders Recorder Quartets geschrieben und stellt die Kontinente in sechs kurzen Teilen musikalisch dar. Dabei kommen die unterschiedlichsten Klangeffekte und Spielweisen zum Einsatz. In “Afrika” wird z. B. auch gesungen und der Körper als Schlagzeug benutzt, während in “Ozeanien” der Klang von Didgeridoos, in “Südamerika” Panflöten imitiert werden. “Nordamerika” erinnert an eingien Stellen an Jazzmusik, während “Europa” auf die barocke Sonate zurückgreift und “Asien” eher geheimnisvoll klingt. Die farbenreiche Klangpalette der gesamten Blockflötenfamilie kommt in vollem Umfang zum Tragen und macht diese Suite besonders für fortgeschrittene Blockflötenensembles attraktiv.

Inhalt:

Afrika, Asien, Europa, Nordamerika, Ozeanien, Südamerika