Komponist: Johann Sebastian Bach
Herausgeber: Dagmar Scherschmidt

Sinfonia d-Moll aus der Kantate “Geist und Seele wird verwirret”

BWV 35
Sinfonia d-Moll aus der Kantate "Geist und Seele wird verwirret"
Beschreibung: 

Die Sinfonia d-Moll ist eine Bearbeitung des einleitenden rein instrumentalen Eingangssatzes der Kantate “Geist und Seele wird verwirret” BWV 35 von J. S. Bach, die 1726 erstmals zur Aufführung gelangte. Bach selbst nannte diesen Satz Concerto. Sollte kein Tasteninstrument zur Verfügung stehen, so ist es auch sehr reizvoll, das Werk mit einem reinen Blockflötenquintett (SSATB) zu spielen.