Englische Madrigale um 1600

Herausgeber: Arthur von Arx

Englische Madrigale um 1600

  • 3662
  • 979-0-2045-3662-7
  • 32 Seiten
  • Spielpartitur
  • 3 Blockflöten (SSA)
  • Arx, Arthur von
  • mittelschwer
10,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung: Die literarische und musikalische Form des Madrigals entstand am Anfang des 14.... mehr
Produktinformationen "Englische Madrigale um 1600"
Beschreibung:

Die literarische und musikalische Form des Madrigals entstand am Anfang des 14. Jahrhunderts in Italien, entwickelte sich im 15. und 16. Jahrhundert weiter und verbreitete sich schnell über ganz Europa. Eine eigenständige Blüte erlebte diese typische Renaissancekunst in England im Zeitalter der Königin Elisabeth und des Dichters Shakespeare, wo in zwei Jahrzehnten 50 Madrigal-Bücher erschienen. Die Texte sind lustig-satirische oder lehrhaft-ernste Liebesgedichte vor mythologisch gefärbtem Hintergrund. Musikalisch handelt es sich um abwechslungsreiche und wohlklingende Miniaturen mit einer einfachen und klaren Satztechnik: Mischung von Kontrapunktik und Akkordik, rhythmisch kontrastierende Belebung durch Taktwechsel und wortausdeutende Klangmalereien.
Inhalt:

- Of flattering speech (William Byrd)
- When younglings first on Cupid (William Byrd)
- This love is but a wantonfit (Thomas Morley)
- Spring-time manhleth every bough (Thomas Morley)
- Say, dear, will you not have me (Thomas Morley)
- Since Robin Hood (Thomas Weelkes)
- Ha ha ha! This world doth pass (Thomas Weelkes)
- The nightingale the organ of delight (Thomas Weelkes)
- Away, thou shalt not love me (John Wilbye)
- Fly love aloft to heaven (John Wilbye)
- Whiles joyful springtime lasteth (Henry Youll)
- In the merry month of May (Henry Youll)
- Awake, sweet love (Henry Youll)
- O say, dear life (John Ward)
- How merrily we live (Michael East)
- O I do love, then kiss me (Roberts Jones)
- Sure, there is no god of love (Thomas Tomkins)
- Your shining eyes (Thomas Bateson)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Englische Madrigale um 1600"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen