Ausgabe des Monats

Herausgeber: Burkhard Blady

Campanelli

12 Glockenspiele für Gitarre solo

N2820
N2820_S7N2820_S10

Ein ganz besonderes Klangerlebnis auf der Gitarre sind die 12 Glockenspiele “Campanelli”. Sie sind in der “Campanella-Technik” komponiert, die sich bereits im Barock findet. Dabei wird durch das Überlagern der Töne ein schwebendes, leicht dissonantes Klangbild erzeugt; Campanelli – kleine Glocken. Da die linke Hand vor allem in den höheren Lagen eingesetzt wird, ist sie technisch anspruchsvoller, die rechte Hand spielt ein gleichbleibendes Anschlagsmuster. Die Stücke eignen sich für einen fortgeschrittenen Gitarristen.